Gratis bloggen bei
myblog.de


*Main*

Info´s zur Seite News Archiv Abonnieren Kontakt Gästebuch

*Webmiss*

Carmen F.A.Q.

*HaPe*

Steckbrief Biografie Interviews & Berichte Fotos & Videos Filme Shows Bücher CD´s Figuren Preise Autogrammadresse VIA

*Für dich*

Wichtig Wallpapers Avatare

*Interaktiv*

Eventkalender Wettbewerb Quiz Umfrage

*Partner*

Link me Hape-Fans Hape Forum Andere Links

* Shoutbox*


Powered by Box2Chat.de

*Danke*

Peril-Gfx Manu



Berlin (dpa) - Fernseh-Komiker und Bestseller-Autor Hape Kerkeling («Ich bin dann mal weg») ist zwar seit 25 Jahren mit demselben Mann liiert, hat aber keine Hochzeitspläne..

"Ich bin nicht der Heiratstyp. Vielleicht würde ich es irgendwann machen, aber dann sicherlich nicht öffentlich", sagte der 42-Jährige dem Magazin "Vanity Fair". Er sei gerade nach Berlin-Wilmersdorf gezogen. "Berlin ist der Zweitwohnsitz. Mein Beruf ist schon chaotisch genug. Da finde ich es ganz nett, in einer doch eher betulichen, spießigen Wohngegend zu wohnen."

Ab Mai moderiert Kerkeling die zweite Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Auch wenn die erste Staffel nicht immer nach seinem Geschmack war: "So sind nun mal die Verträge. Man kann nicht mittendrin sagen: So, es passt mir alles nicht und erst recht nicht wie mit Frau Simonis in der Presse umgegangen wird. Ich gehe. Ätsch." Da müsse man dann tapfer durch. "Aber ich freue mich jetzt auf die zweite Staffel."

Kerkeling, derzeit besonders für seine Rolle als schmieriger Reporter Horst Schlämmer bekannt, glaubt, dass es noch viele Castingshows im deutschen Fernsehen geben wird. "So viele, bis jeder Deutsche einmal vor einer Kamera gesungen, gepupst oder sonst was gemacht hat. Bis es nur noch berühmte Menschen in Deutschland gibt", meinte er. "Komischerweise sind gerade die Leute, die überhaupt nicht an sich zweifeln, meist besonders untalentiert. Selbstzweifel gehören aber zur Kunst dazu. Wenn man die nicht hat, dann sollte man es lassen."