Gratis bloggen bei
myblog.de


*Main*

Info´s zur Seite News Archiv Abonnieren Kontakt Gästebuch

*Webmiss*

Carmen F.A.Q.

*HaPe*

Steckbrief Biografie Interviews & Berichte Fotos & Videos Filme Shows Bücher CD´s Figuren Preise Autogrammadresse VIA

*Für dich*

Wichtig Wallpapers Avatare

*Interaktiv*

Eventkalender Wettbewerb Quiz Umfrage

*Partner*

Link me Hape-Fans Hape Forum Andere Links

* Shoutbox*


Powered by Box2Chat.de

*Danke*

Peril-Gfx Manu



Hape Kerkeling, einer der vielseitigsten und erfolgreichsten deutschen Entertainer, wird im Rahmen der 40. Preisverleihung der GOLDENEN KAMERA am 9. Februar 2005 in Berlin mit dem begehrten Film- und Fernsehpreis von HÖRZU ausgezeichnet. Kerkeling erhält den Preis in der Kategorie „Bester TV-Entertainer“ und wird damit für sein unübertroffenes komödiantisches Talent und seine beeindruckende kreative Leistung geehrt.

Hape Kerkeling, wie die GOLDENE KAMERA 40 Jahre alt und somit buchstäblich mit ihr aufgewachsen, blickt auf mehr als zwei Jahrzehnte überaus erfolgreicher Arbeit in Film und Fernsehen zurück. Seit den 80er Jahren hat er einen neuen Klang ins deutsche Fernsehen gebracht, der zwar oft kopiert, aber nie erreicht wurde. Unvergessen das sadistische „Hannilein“, legendär seine Sendung „Total Normal“ (ARD), in der er die Hochkultur mit seinem sinnfreien „Hurz“-Lied verspottete und als Königin Beatrix verkleidet für Irritation und Spaß beim Staatsempfang sorgte. 1990 erhielt Hape Kerkeling für „Total Normal“ seine erste GOLDENE KAMERA.

Nun erhält Hape Kerkeling verdientermaßen seine zweite GOLDENE KAMERA. Ob „Die 70er Show“, „Der große Deutsch-Test“, „Der große Deutschlandtest“ (alle RTL) oder der Kinofilm „Samba in Mettmann“: Mit seiner einmaligen Mischung aus Frechheit, Charme und Menschlichkeit begeistert Hape Kerkeling sein Publikum und ist aus der deutschen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken.