Gratis bloggen bei
myblog.de


*Main*

Info´s zur Seite News Archiv Abonnieren Kontakt Gästebuch

*Webmiss*

Carmen F.A.Q.

*HaPe*

Steckbrief Biografie Interviews & Berichte Fotos & Videos Filme Shows Bücher CD´s Figuren Preise Autogrammadresse VIA

*Für dich*

Wichtig Wallpapers Avatare

*Interaktiv*

Eventkalender Wettbewerb Quiz Umfrage

*Partner*

Link me Hape-Fans Hape Forum Andere Links

* Shoutbox*


Powered by Box2Chat.de

*Danke*

Peril-Gfx Manu



Total Normal (1989-1991)


Total Normal war der Name einer 7-teiligen Comedyserie von Hape Kerkeling. Die Episoden wurden von 1989 bis 1991 in der ARD gesendet. Die Sendung wurde von Radio Bremen produziert und wird mit vielen Preisen ausgezeichnet, unter anderem der Goldenen Kamera, dem Adolf-Grimme-Preis, der Bronzenen Rose von Montreux, dem Goldenen Gong und dem Bayrischen Fernsehpreis. Zusammen mit Achim Hagemann erfindet Kerkeling mit Total Normal eine neue Art von Komik in dieser Serie.

Handlung


Hape Kerkeling und Achim Hagemann zeigten vor Studiopublikum absurde Gameshows, Sketche, Parodien und überdrehte Lieder (unter anderem ein halb fertiges "Lied für die Welt" in Esperanto). Zusätzlich wurden eigene Filme gezeigt, wie z.B. Spontanbesuche bei ahnungslosen und überrumpelten Bürgern, die plötzlich ein Fernsehteam im Wohnzimmer stehen haben, während Kerkeling und Hagemann das "Kufstein-Lied" zum besten bringen. Dabei verschenkt Kerkeling beinahe jedem, der zur Show beiträgt, eine Mitropa-Kaffemaschine, welches der fiktive Sponsor der Sendung ist.
Obwohl die Sendung nur unregelmäßig ausgestrahlt wurde und wechselnde Längen hatte erhielt sie doch alle wichtigen deutschen Fernsehpreise.